Archiv der Kategorie: lehren_emanzipieren

Kindergarten #3

Es passierte wieder einmal, dass die Kinder zuerst mit Holzschwertern Ninja spielten, dann aber, da ihnen die Kämpfe zu langweilig und die gelegentlichen versehentlichen Treffer zu schmerzhaft wurden, die Stäbe als Schusswaffen benutzten. Sie liefen durcheinander und feuerten alle gleichzeitig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter handlung_bewegung, Kindergarten, lehren_emanzipieren, Partizipation, Serie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

From Audience Aggression to Participatory Destruction in 3 Easy Steps

»I am offering myself for any kind of punishment that does not leave permanent marks or lead to injuries requiring medical treatment. Please, don’t restrain yourself. Be violent! And if possible, be collectively intelligent in your being-violent. Organize the pleasure … Weiterlesen

Veröffentlicht unter demokratien, diesseitsdesästhetischen, Künstlerische_Forschung, lehren_emanzipieren, Partizipation, politischebewegung, Tagebuch meiner politischen Dummheit, Theater?, Zeit? | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kindergarten #2

Einmal ließ der Kindergärtner ein Männermode-Magazin im Kindergarten. Die Models waren alle um die Zwanzig. Er platzierte es absichtlich dort, um zu sehen, wie die Reaktion der Kinder ausfallen würde: Hatten sie Sinn für die ästhetische und erotische Wirklichkeit von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fucking as form, Geliebte_r, Kindergarten, lehren_emanzipieren, Serie, Zeit? | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Die Schule der Virtuosen

„Dem Egalitären muss eine technische Wirklichkeit entsprechen, damit es Einzug in die Welt eines Agierens halten kann, dessen Bezug zu den Dingen stets auf Mittel angewiesen und der Verfassung dieser Mittel eng verwandt ist. […] Virtuos-Werden taugt zum Kriterium einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter demokratien, lehren_emanzipieren | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lehren

Eine (wenig berücksichtigte) Lehre aus Rancières Maître ignorant: Eine Demokratisierung des Unterrichts verläuft vor allem über die Verteilung des Lehrens. Zur politischen Ausweitung der Pädagogik von Joseph Jacotot kommt es noch nicht in dem Moment, da er anfängt, Arme und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter demokratien, lehren_emanzipieren | Kommentar hinterlassen

Bookmark #1

Genius without talent

Veröffentlicht unter diesseitsdesästhetischen, lehren_emanzipieren, sozio-ökonomie | Kommentar hinterlassen