Freiheitsneigung

Für die Rolle der Freiheit in einer politischen Umwälzung scheint es mir ausschlaggebend, welchen Wünschen der nach ‚Freiheit‘ sich hinzufügt.

Wer wie Slavoj Žižek in den Aufständen und politischen Protestbewegungen der letzten Jahre „universale“ demokratische Ideen am Werk sieht, bekommt das mit einer Unterscheidung von umfassender Idee und partikularen Interessen zwar argumentativ hin. Žižek bezeichnet seit einiger Zeit die revolutionäre Haltung als Ausdruck einer „pragmatischen Vernunft“ – gegenüber einem Kapitalismus, der sich in irrsinnige Fiktionen hineingesteigert habe. So etwa im Falle von SYRIZA, der griechischen Partei, die ihre Zustimmung zu den von der EU oktroyierten Spaßmaßnahmen im Sommer 2012 verweigerte:

„SYRIZA is not the extreme left madness, it is the voice of pragmatic reason counteracting the market ideology madness.“ (Transkript und Video auf lacan.com)

Aber dieser Pragmatismus hat als Sachwalter des Universalen offenbar nur eine Vernunft und keine Wünsche. Ihm fehlen selbst die Neigungen: das, was ihn die Freiheit und die Gleichheit vorziehen lässt. Während der Kapitalismus das Privileg genießt, sich in seinen fatalen Neigungen bis zum Kollaps (und wahrscheinlich darüber hinaus) austoben zu dürfen, bleibt den linken Gegenkräften der Part eines Kämpfers, der sich aus Einsicht in die Notwendigkeit entschlossen hat, jetzt Widerstand zu leisten und auf dem Unmöglichen als dem einzig Sinnvollen zu beharren.

Dabei wäre das erste, was man zum sommerlichen Ruhm von Alexis Tsipras hätte anführen können, der offensichtliche Spaß an der eigenen Unnachgiebigkeit, den sein Gesicht anlässlich der Verhandlungen über Regierungsbildungen niemals verhehlte. Hat man seither in einem der sog. demokratischen Staaten noch einmal einen Politiker gesehen, der Lust zu empfinden schien bei einer Entscheidung?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter demokratien, politischebewegung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s